Fakten

9. September 1743

Johann Theodor wird in das Kardinalskollegium aufgenommen

Rom-Vatikan * Papst Benedikt XIV. nimmt den Freisinger und Regensburger Fürstbischof Johann Theodor als „Kardinal in pectore“ [= unter Geheimhaltung] in das Kardinalskollegium auf.