Fakten

17. März 1706

Der „Jägerwirt“ Johannes Jäger wird hingerichtet und gevierteilt

München * Der „Jägerwirt“ Johannes Jäger wird in München durch das Schwert hingerichtet und gevierteilt. 

Zur Abschreckung werden seine vier Leichenteile an den Haupttoren der Stadt aufgehängt.