Fakten

Um Dezember 1870

Franz Lenbach bezieht drei Räume im ersten Stock des „Ateliergebäudes“

München-Maxvorstadt * Franz Lenbach bezieht drei Räume im ersten Stock des neuen „Ateliergebäudes“, das sich der „Bildhauer“ Anton Heß in der Luisenstraße 17 (heute HsNr. 37) hat erbauen lassen.

xx