Pämb Anna angebliche Hexe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
00.00.1591Die Familie Pämb lebt im „Kelheimer Armenhaus“
00.02.1600Die Familie Pämb lebt beim Kleinbauern Ulrich Schölz bei Riedenburg
00.03.1600Der Münchner „Hofrat“ ordnet die „Folter“ an
16.04.1600Die Familie Pämb wird im „Falkenturm“ eingekerkert
28.04.1600Zuletzt widmen sich die „Hofräte“ der betagten Mutter Anna Pämb
30.04.1600Die alte Anna „Pämbin“ widerruft sie ihre Aussage
00.05.1600Die Familie des Klostermüllers wird der „Hexerei“ bezichtigt
26.07.1600Die Hofkommissare fällen ihr Urteil im Pappenheimer-Prozess
29.07.1600Die Delinquenten werden in Ketten zum Schrannenplatz geführt
29.07.1600Die herzogliche Justiz demonstriert ihre unvorstellbare Bestialität
29.07.1600Die Teufelsbrut wird unter jämmerlichem Geschrei verbrannt
29.07.1600Der elfjährige Hansel Pämb muss der Hinrichtung seiner Eltern beiwohnen