Napoleon Bonaparte französischer Kaiser

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
00.01.1796Die französische Armee dringt bis nach Österreich vor
09.11.1799Napoleon Bonaparte stürzt in einem „Staatsstreich“ das „Direktorium“
00.00.1800Die „Wiederzulassung des Templer-Ordens“ in Frankreich
00.00.1801Napoleon Bonaparte fördert den Gebietszuwachs Baierns
09.02.1801Linksrheinische Gebietsabtretungen an Frankreich
24.08.1801Baiern schließt mit Frankreich einen Vorvertrag
23.05.1803England erklärt Frankreich den Krieg
00.08.1803Eine royalistische Verschwörung gegen Napoleon wird aufgedeckt
00.12.1804Napoleon will dynastische Verbindungen mit den europäischen Häusern
02.12.1804Napoleon Bonaparte krönt sich zum Kaiser
02.12.1804Napoleon Bonaparte krönt sich selbst zum französischen Kaiser
10.10.1805Der Kurfürst rechtfertigt den Bündniswechsel
17.10.1805Napoleon bezwingt die österreichische Armee bei Ulm
20.10.1805Die Kapitulation von Ulm
24.10.1805Napoleon Bonaparte zieht triumphal in München ein
25.10.1805Die Presse berichtet über Napoleons Einzug in München
28.10.1805Braunau wird von der napoleonischen Armee eingenommen
29.10.1805Baierns Kurfürst muss sich beim französischen Kaiser entschuldigen
29.10.1805Kurfürst Max IV. Joseph trifft verspätet in München ein
13.11.1805Französischen Truppen nehmen Wien kampflos ein
08.11.1805Zusage für eine Hochzeit
08.11.1805Gebietserweiterungen und die volle Souveränität zugesichert
10.12.1805Baierns Territorium soll erweitert und Königreich werden
19.12.1805Napoleon erklärt Baiern, Baden und Württemberg zu souveränen Staaten
02.12.1805Napoleon Bonaparte gewinnt die Dreikaiserschlacht bei Austerlitz
20.12.1805Karoline Murat triff in München ein
26.12.1805Baiern erhält die Souveränität und die erbliche Königswürde
11.04.1805Russland und Großbritannien schließen in Petersburg ein Bündnis
25.08.1805Geheimverhandlungen im Bogenhausener Schloss Stepperg
25.08.1805Napoleon Bonaparte lässt seine Große Armee abmarschieren
23.09.1805Napoleon Bonaparte erklärt Österreich den Krieg
01.01.1806Baiern wird extrem emotionslos zum Königreich erhoben
01.01.1806Das frischgebackene Königspaar besucht ein Hofkonzert
01.01.1806Fehlende Kroninsignien und Salbung des Königspaares
01.01.1806Eine Hochzeit als Preis für die Rangerhöhung zum Königreich
01.01.1806München als Ort der Eheschließung
01.01.1806Eugène Beauharnais wird von der geplanten Hochzeit informiert
12.01.1806Eugène Beauharnais wird von Napoleon Bonaparte adoptiert
13.01.1806Zivilhochzeit zwischen Eugéne de Beauharnais und Auguste Amalie
15.01.1806Bezüge zu Napoleon und Frankreich werden ausdrücklich vermieden
02.01.1806Ein Militärspektakel mit erbeuteten Waffen
00.11.1807Napoleon beauftragt Montgelas mit dem „Statut für den Rheinbund“
20.01.1808Ausarbeitung einer eigenen Verfassung für Baiern beschlossen
13.02.1808Montgelas legt den Entwurf einer Verfassung vor
01.05.1808Die „Konstitution für das Königreich Baiern“ tritt in Kraft
01.11.1809Es kommt zur vierten und letzten „Schlacht am Bergisel“
02.11.1809Die Tiroler beschließen ein „Unterwerfungsschreiben“
20.12.1809Kronprinz Ludwig entscheidet sich für Therese
22.04.1809Napoleon Bonaparte gewinnt die entscheidende Schlacht gegen Österreich
00.05.1809Napoleon Bonaparte befiehlt die erneute Unterwerfung Tirols
01.05.1809Salzburg wird im Namen Napoleon Bonapartes verwaltet
12.05.1809Napoleon Bonaparte erobert Wien
19.05.1809Die Divisionen Wrede und Deroy rücken kampflos in Innsbruck ein
21.05.1809Abzugsbefehl an alle in Tirol stationierten Truppen nach Österreich
05.07.1809Napoleon Bonapartes Truppen schlagen die Österreicher entscheidend
19.02.1810Andreas Hofer wird zum Tode verurteilt
28.02.1810Im „Pariser Abkommen“ wird Tirol aufgeteilt
22.05.1810Regensburg wird an Baiern übergeben
00.08.1810Das Königreich Baiern verliert „Südtirol“
12.09.1810Das ausgebeutete Salzburg kommt zum Königreich Baiern
13.12.1812Von 30.249 sind nur noch 68 kampffähige baierische Soldaten übrig geblieben
16.10.1813Die Völkerschlacht bei Leipzig beginnt
27.03.1813Preußen erklärt Frankreich den Krieg
29.01.1814Die Schlacht bei Brienne-le-Château sur Aube
01.02.1814Die „Schlacht bei La Rothière“
20.03.1814Die „Schlacht von Arcis-sur-Aube“
21.03.1814Napoleon Bonaparte ordnet den sofortigen Abzug seiner Truppen an
11.04.1814Napoleon Bonaparte wird die Insel Elba als Fürstentum zugewiesen
06.04.1814Napoleon Bonaparte dankt (erstmals) ab
18.09.1814Der „Wiener Kongress“ regelt die Neuordnung Europas
30.05.1820Vorschlag: Ein Brunnenmonument auf dem Max-Joseph-Platz
18.10.1833Der Grundstein für den „Obelisken“ auf dem Carolinenplatz wird gelegt
00.00.1850Das „Siegestor“ wird fertiggestellt