Max Emanuel Kurfürst

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
01.10.1662Das „Churbaierische Freudenfest“ erreicht seinen Höhepunkt
03.10.1662Das „Churbaierische Freudenfest“ ist beendet
11.07.1662Max Emanuel, der spätere Kurfürst, wird in München geboren
12.07.1662Der Kurfürst lässt ein „Churbaierisches Freudenfest“ organisieren
20.09.1662Der Salzburger Fürstbischof Max Gandolph zieht feierlich in München ein
21.09.1662Der Kurprinz wird auf die Namen Maximilian Emanuel getauft
22.09.1662Die hohen Herrschaften vergnügen sich bei der Jagd
24.09.1662Der Auftakt einer „Festtriologie“ im „Opernhaus am Salvatorplatz“
26.09.1662Die Fortsetzung der Festtriologie mit einem Turnierspiel
01.07.1663Kurfürst Ferdinand Maria erwirbt die Hofmarch Kemnathen
00.10.1679Maximilian Ferdinand von Törring-Seefeld in der „Geheimen Konferenz“
26.05.1679Kurfürst Ferdinand Maria stirbt in Schleißheim
00.00.1680Graf Maximilian Ferdinand von Törring-Seefeld wird „Oberstkämmerer“
28.01.1680Prokuravermählung der baierischen Prinzessin Maria Anna Christina
11.07.1680Max Emanuel übernimmt die Regentschaft und die Regierungsgeschäfte
00.00.1681Ein Fest zu Ehren des jungen baierischen Kurfürsten Max Emanuel
13.02.1681Max Emanuel geht auf „Brautschau“ nach Eisenach
10.03.1681Bündnisverhandlungen am Wallfahrtsort
06.03.1681Kurfürst Max Emanuel trifft in Altötting ein
00.00.1682Der elfjährige Joseph Clemens soll zum „Koadjutor“ gewählt werden
15.01.1682Bündnisverhandlungen wegen der Türkengefahr
04.06.1682Kurfürst Max Emanuel lässt ein „kurfürstliches Zuchthaus“ bauen
00.00.1683Die Militärausgaben steigen dramatisch an
26.01.1683Ein österreichisch-baierisches Bündnis gegen die Osmanen
12.09.1683Mit „Maria hilf!“ in die Schlacht gegen die Türken
07.09.1683Kurfürst Max Emanuel kommt mit dem Schiff in Linz an
08.09.1683Kurfürst Max Emanuel trifft auf dem Tullner Feld bei Wien ein
00.00.1684Abbruch der unausgebauten Seitenpavillons von „Schloss Nymphenburg“
00.10.1684Die „Heiratsverhandlungen“ beginnen
05.03.1684Gründung einer Heiligen Liga zum Kampf und zur Abwehr der Osma­nen
18.08.1684Franz Pongraz von Leiblfings Haus wird zum „Adelssitz“
11.09.1684Unterstützung für die Belagerer von Buda/Ofen
09.09.1684Max Emanuel trifft vor Ofen ein und übernimmt den Oberbefehl
20.10.1685Haidhausen wird „ungeschlossene Hofmark“
09.10.1685Kurfürst Max Emanuel zieht mit Maria Antonia in München ein
04.11.1685Bischof Albrecht Sigismund stirbt in Freising
12.04.1685Ehevertrag zwischen Max Emanuel und Maria Antonia
15.06.1685Kurfürst Max Emanuel und Erzherzogin Maria Antonia heiraten
16.08.1685Die Entsatzschlacht von Gran
19.08.1685Neuhäusl wird von der kaiserlichen Armee erobert
09.09.1685Haidhausen erlebt erneut ein aufwändiges Fest
12.03.1686Die Dorfgemeinde Haidhausen fühlt sich in ihren Rechten verletzt
17.06.1686Baierische Truppen bemächtigen sich der Stadt Pest
22.06.1686Ein getaufter Türke erzählt
03.06.1686Max Emanuel trifft mit seinen Truppen im Lager vor Ofen ein
09.06.1686Ofen wird unter Zusammenfassung aller verfügbaren Kräfte belagert
00.01.1687Kurfürst Max Emanuel vergnügt sich beim „Karneval in Venedig“
12.08.1687Ein glänzender Sieg der Kaiserlichen Armee
00.10.1688Was tun mit einer abgelegten Mätresse ?
05.05.1688Die „Heilige Treppe“ in der „Theatinerkirche“ wird eingeweiht
25.07.1688Max Emanuel trifft mit seinen baierischen Truppen bei Peterwardein ein
28.07.1688Die Belagerung Belgrads durch Max Emanuel beginnt
06.07.1688Kurfürst Max Emanuels Soldaten stürmen Belgrad
13.09.1688Kurfürst Max Emanuel reist nach der Befreiung Belgrads ins kaiserliche Wien
06.09.1688Kurfürst Max Emanuels Soldaten stürmen Belgrad
13.10.1689Bonn wird von den Franzosen befreit
05.11.1689Der siegreiche Kurfürst Max Emanuel wieder in München
22.05.1689Der erste Sohn des Kurfürstenpaares
25.05.1689Kurprinz Leopold Ferdinand stirbt nach drei Tagen
31.05.1689Kurfürst Max Emanuel übernimmt das Kommando über die Truppe
04.05.1689„Allianzvertrag“ zwischen Österreich und Baiern
08.09.1689Der „Krieg gegen Frankreich am Rhein“
20.04.1690Maria Anna Christine Victorie stirbt in Versailles
12.12.1691Max Emanuel wird „Generalstatthalter der Spanischen Niederlande“
22.02.1691Die „Englischen Fräulein“ erhalten ihr bewohntes Haus zum Geschenk
20.04.1691Die „Englischen Fräulein“ bitten die Stadt um einen Zuschuss
17.08.1691Kurfürst Max Emanuel zieht in Mailand ein
19.08.1691Kurfürst Max Emanuel zieht prunkvoll in Turin ein
08.08.1691Kurfürst Max Emanuel bricht zu einem Feldzug nach Savoyen auf
27.10.1692Geburt des baierischen Kurprinzen Ferdinand Joseph in Wien
27.10.1692Kurprinz Joseph Ferdinand Leopold wird in Wien geboren
12.12.1692Max Emanuels Enterbung
24.12.1692Kurfürstin Maria Antonia stirbt in Wien
26.03.1692Kurfürst Max Emanuel zieht feierlich in Brüssel ein
03.03.1692Kurfürst Max Emanuel erklärt Haidhausen zur geschlossenen Hofmark
05.03.1692Max Emanuel macht sich auf den Weg in die „Spanischen Niederlande“
00.00.1693Kurfürst Max Emanuel kämpft mit im „Krieg gegen Frankreich am Rhein“
22.05.1693Der baierische Kurprinz Ferdinand Joseph trifft in München ein
01.02.1694Der Lütticher Fürstbischof stirbt völlig unerwartet
19.03.1694Kurfürst Joseph Clemens und Kurfürst Max Emanuel treffen in Lüttich ein
19.04.1694Bestechungsgelder erleichtern die Abstimmung
19.05.1694Ein „Ehevertrag“ wird unterschrieben
19.08.1694Die „Prokuravermählung“ des baierischen Kurfürstenpaares
12.01.1695Max Emanuel heiratet Therese Kunigunde
02.09.1695Baierische Truppen im Krieg gegen Frankreich am Rhein
22.07.1696Ein kurfürstliches Mandat gegen das Kammerfensterln
00.00.1698Eine neue „Fasanerie“ entsteht auch in der „Hirschau“
24.05.1698Kurprinz Ferdinand Joseph wird nach Brüssel gebracht
10.07.1699Kurfürst Max Emanuel verzichtet auf sein „Einlösungsrecht“
02.11.1700Kurfürst Max Emanuel befindet sich in einem Dilemma
17.08.1700Clemens August, der spätere Kurfürst von Köln, wird in Brüssel geboren
09.03.1701Kurfürst Max Emanuel schließt mit Frankreich eine Allianz
07.04.1701Kurfürst Max Emanuel kehrt aus Brüssel nach München zurück
18.08.1702Kurfürst Max Emanuel unterzeichnet den
01.09.1702Kurfürst Max Emanuel erneuert sein Bündnis mit Frankreich
08.09.1702Mit dem Überfall auf Ulm beginnt der „Spanische Erbfolgekrieg“
00.02.1703Baierische Truppen überfallen die „Reichsstadt
08.04.1703Baierische Truppen besetzen die „Reichsstadt
00.06.1703Die baierische Armee überschreitet bei Kufstein die Grenze nach Tirol
00.07.1703Die Tiroler erheben sich gegen die Besetzung durch die baierische Armee
02.07.1703Baierischen Truppe besetzen die „Reichsstadt
04.09.1703Baierische Truppen besetzen die Reichsstadt Augsburg
13.08.1704Vernichtende Niederlage in der „Schlacht von Höchstädt“
17.08.1704Therese Kunigunde wird Regentin des Kurfürstentums Baiern
00.00.1705Der „wittelsbachische Hausschatz“wird bei den „Franziskanern“ versteckt
09.12.1705Ein gefälschter Brief vom Kurfürsten aus dem Exil
06.03.1706Marchesa Anna Maria Katharina besitzt die „Hofmark Haidhausen“
21.04.1706„Reichsacht“ über die beiden wittelsbachischen Kurfürsten
29.04.1706Das Ächtungsverfahren gegen Kurfürst Max Emanuel ist abgeschlossen
10.05.1706Die „Reichsacht“ über Max Emanuel wird ausgerufen
23.05.1706Max Emanuel wird in der „Schlacht bei Ramillies“ vernichtend geschlagen
22.10.1708Kurfürst Max Emanuel muss sich ins französische Exil begeben
00.00.1709Die Straubinger Dreifaltigkeitssäule entsteht
00.12.1709Die Verhandlungen Max Emanuels über einen „Seperatfrieden“ beginnen
11.09.1709Kurfürst Max Emanuel muss immer weiter fliehen
11.04.1713Friedensverhandlungen von Utrecht ohne den Kaiser
00.08.1713Max Emanuel übersiedelt nach „Saint Cloud“
08.10.1714Das neue Kloster der Karmelitinnen
22.11.1714Die fehlende „Zustimmung des Landesherrn“ trifft ein
20.02.1714„Freundschaftsvertrag“ zwischen Frankreich und Baiern geschlossen
06.03.1714Der „Frieden von Rastatt“
27.09.1714Die geächteten Kurfürsten können wieder in ihre Länder zurückkehren
07.09.1714Der Friede von Baden beendet den Spanischen Erbfolgekrieg
25.01.1715Die Arbeiten an „Schloss Nymphenburg“ werden wieder aufgenommen
23.03.1715Max Emanuel verlässt Versailles in Richtung Baiern
10.04.1715Max Emanuel zieht n aller Stille durch das „Neuhauser Tor“
11.04.1715Kurfürst Max Emanuel lässt er alle Juden aus dem Land weisen
08.04.1715Kurfürst Max Emanuel trifft nach elf Jahren seine Familie wieder
00.05.1715Die bestraften „Anführer des Volksaufstands“ werden begnadigt
00.05.1715Ignaz Haid kommt nach der Rückkehr des Kurfürsten wieder frei
00.05.1715„Hauptmann“ Matthias Mayer wird „ehrlich“ gesprochen
11.07.1715Offizielle Einzug der kurfürstlichen Familie in die Stadt
00.00.1716Der Ausbau des „Schlosses Nymphenburg“ beginnt
00.00.1716Joseph Effner beginnt mit dem Bau der „Pagodenburg“
00.00.1718Die Bauarbeiten an der „Badenburg“ beginnen
05.05.1718Das „Schloss Suresnes“ wird ein „Adelssitz mit Niedergerichtsbarkeit“
02.09.1718Kurfürst Max Emanuel erteilt dem Pferdehändler Joseph Mändle Hofschutz
00.07.1719Johann Theodor muss als 16-jähriger das Bistum Regensburg übernehmen
00.00.1720Kurfürst Max Emanuel verschuldet sich bei jüdischen Geldgebern
00.00.1723Kurfürst Max Emanuel verkauft „öde Gründe“ in der „Schwabinger Hayd“
18.08.1723Kurfürst Max Emanuel verkauft den „Falkenhof“ in der Au
09.08.1723Simon Wolf Wertheimer wird zum „geheimen Hofjuwelier“ ernannt
13.01.1724Erweiterung des Burgfriedens um das Kloster am Lilienberg
07.11.1724Im „Burgfriedensbrief“ wird der Münchner Burgfrieden neu festgelegt
00.12.1724Die „Lechler“ wollen die „Hieronymiten“ vom Walchensee haben
00.00.1725Beginn der Bauarbeiten an der „Magdalenenklause“
26.02.1726Kurfürst Max Emanuel stirbt hochverschuldet in München
19.05.1727Kaisertochter Marie Amalie legt den Grundstein zur „Anna-Kirche“
00.00.1731Kurfürst Clemens August lässt ein „neues Hofmarkschloss“ erbauen
17.10.1810Das erste Oktoberfest beginnt mit einem Pferderennen