Albrecht V. Herzog

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Alle

 
DatumEreignis
02.03.1553Einbecker Bier wird nach München transportiert
00.00.1554Philipp Apian soll das Herzogtum Baiern kartographisch erfassen
00.00.1555Die „Riegermühle“ wird durch Herzog Albrecht V. neu erbaut
29.10.1555Ulrich Diefstetter wird Mühlenbesitzer
00.00.1556Herzog Albrecht V. beruft die „Jesuiten“
13.10.1559Die ersten zwei „Jesuitenpater“ kommen in München an
00.00.1560Herzog Albrecht V. lässt einen neuen „Lustgarten“ anlegen
31.10.1561Der Münchner „Burgfrieden“ wird neu festgelegt und erheblich erweitert
31.10.1561Verfassungsrechtliche Verbesserung durch den „Albertinischen Rezeß“
00.00.1563Philipp Apians „Baiernkarte“ ist fertiggestellt
00.00.1563Melchior Bocksberger malt das herzogliche „Lusthaus“ aus
01.10.1564Herzog Albrecht V. veröffentlicht ersten „Index verbotener Bücher“
16.04.1564Papst Pius IV. gestattet den „Laienkelch“ im Herzogtum Baiern
00.10.1565Freisings Bischof Moritz gibt seine „Resignation“ bekannt
18.10.1566Papst Pius V. genehmigt die „Resignation“ des Freisinger Bischofs
16.11.1566Herzog Albrecht V. erlässt ein religiöses Mandat
09.12.1566Herzog Albrecht V. befiehlt die „Musterung“ in den Stadtvierteln
22.11.1567Herzog Albrecht V. schränkt den Weißbierausschank stark ein
00.00.1572Eine neue „Bettelordnung“ wird veröffentlicht
00.00.1573120 Fässer „Einbecker Bier“ an den Herzogshof nach München geliefert
00.00.1575Eine „Keller- und Speisenordnung“ des herzoglichen Hofes
00.00.1576Philipp Apian fertig für Herzog Albrecht V. einen Globus
00.00.1577300.000 Gulden Schulden in neun Jahren Erbprinz-Hofhaltung
00.00.1578Herzog Albrecht V. gründet die „Salvator-Stiftung“
00.00.1579Herzog Albrecht V. stirbt
00.00.1827Friedrich von Gärtner soll die „Bayerischen Staatsbibliothek“ bauen