Fakten - Isarvorstadt

5. April 1774
Kurfürst Max III. Joseph will die „Friedhofsfrage“ neu regeln

16. Januar 1789
Aufhebung der Friedhöfe innerhalb der Stadtmauern

14. April 1789
Der „Friedhof vor dem Sendlinger Tor“ wird eingeweiht

26. Juni 1789
Friedhof vor dem Sendlinger Tor für Bestattungen freigegeben

18. Juli 1789
Der Hofoberrichter erlässt Bestattungsvorgaben

28. November 1789
Eine Friedhof-Satzung für die beiden Haupt-Pfarrkirchen erlassen

Um Januar 1792
Den Ausbau des „Torweges am Isartor“ angeordnet

5. April 1792
Der „Ausbau des Torweges am Isartor“ wird wieder eingestellt

16. Mai 1797
Die Rumfordchaussee wird dem Verkehr übergeben

1804
Der „Ausbau des Torweges am Isartor“ wird wieder aufgegriffen

17. Februar 1808
Die Regierung genehmigt die Ausfallstraße übers „Isartor“

1811
Pläne für einen Abbruch des „Isartors“

1811
Städtische Mitfinanzierung der „Rumfordchaussee“ abgewehrt

Nach dem 13. September 1813
Das Abbruchmaterial beim Neubau der Isarbrücke verwenden

1825
Simon von Eichthal erwirbt den sumpfigen „Heilig-Geist-Anger“

Nach 1831
Der Namensgeber Georg von Reichenbach

1860
Die Bautätigkeit für das „Gärtnerplatz-Viertel“ beginnen

31. Dezember 1861
Fünf „Herbergen-Häuser“ in der Isarvorstadt

25. August 1864
Grundsteinlegung für das spätere Gärtnerplatz-Theater

4. November 1865
Das Gärtnerplatz-Theater wird eröffnet

1872
Umbenennung in „Königliches Hoftheater am Gärtnerplatz“

April 1894
Der Tenor Josef „Beppo“ Benz kommt an das „Gärtnerplatz-Theater“

1898
Josef Turner eröffnet im Frankfurter Hof eine Volkssänger-Bühne

März 1901
Als achte und vorläufig letzte Brücke wird die „Wittelsbacherbrücke“ gebaut

30. Januar 1933
Machtübernahme: Adolf Hitler wird „Reichskanzler“

Ab dem 11. Juni 1939
Karl Valentin als Radfahrer im Gärtnerplatz-Theater

8. Mai 1945
Tag der bedingungslosen Kapitulation

12. Oktober 1949
Der Gründungskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes

13. Februar 1970
Brandanschlag auf das jüdische Altersheim an der Reichenbachstraße

13. Februar 1970
Brandanschlag auf das „jüdische Altersheim“ an der Reichenbachstraße

29. Juli 2014
Nach Wasserschaden: Das Deutsche Theater wieder eröffnet

14. Oktober 2017
Das Gärtnerplatz-Theater wird wiedereröffnet

23. November 2017
Bundesstaatsanwaltschaft stellt Brandanschlag-Ermittlungen ein

14. Mai 2019
Die Schiffsschraube vorm Deutschen Museum wird demontiert

2. Juli 2019
Detailplanung für das neue König-Ludwig-Zwo-Denkmal im Stadtrat