Fakten - Seidenfabrikation

 <  1100120013001400150016001700180019002000
0102030405060708090
Pdf

1670

1670
Ein Charivari gegen eine gefallene stolze Jungfer

Goldrubinglas als eine Vorstufe des Steins der Weisen

Ein zweites Seidenhaus am Jakobsplatz

Um das Jahr 1670
Anwerbung von Seidenarbeitern und einer Seidenmeisterin

17. Februar 1670
Frankreich und Baiern schließen ein geheimes Bündnis

Um April 1670
Aus Wolfgang Holzer wird Onuphrius vom heiligen Wolfgang

29. April 1670
Ein erneutes Gesuch um Heiligsprechung des seligen Kajetan

2. Mai 1670
Prinz Kajetan Maria Franz wird geboren

13. November 1670
Der Haidhauser Kleinwirt erhält das Weißbierschankrecht

15. November 1670
Das Heiligsprechungsverfahren ist abgeschlossen

7. Dezember 1670
Prinz Kajetan Maria Franz stirbt in München


1671

1671
Maximilian Ferdinand Graf von Törring-Seefeld wird „Hofratspräsident“

März 1671
Lucca van Uffele flieht nach Augsburg

12. April 1671
Papst Clemens X. spricht Kajetan von Thiene heilig

4. August 1671
Der Heilige Stuhl gewährt einen Vollkommenen Ablass

7. August 1671
Das Heiligenfest für Kajetan von Thiene wird erstmals begangen

5. Dezember 1671
Joseph Clemens Cajetan wird als als 7. Kind geboren


1676

1676
Der Prozess gegen Lucca van Uffele wird neu aufgerollt

4. März 1676
Die spätere baierische Kurfürstin Therese Kunigunde wird geboren

18. März 1676
Kurfürstin Henriette Adelaide stirbt in München

12. April 1676
Die vier Bauernhöfe von Haidhausen

Juli 1676
Der Bau des Theatinerkloster-Nordbaus wird begonnen

Oktober 1676
Lucca van Uffele wird als „Unschuldig“ freigesprochen