Fakten - Mülltonne

 <  1100120013001400150016001700180019002000
0102030405060708090
Pdf

1891

1891
Der „Kenotaph“ für Kaiser Ludwig dem Baiern wird erneut verlegt

Hubert Herkomer malt ein gewaltiges Gruppenbild

Die Marke „Kathreiner‘s Kneipp Malzkaffee“ wird patentiert

In München wird der „Verein für Feuerbestattung” gegründet

Die Prinzregentenstraße wird angelegt.

Deutschland will seinen „Kolonialbesitz“ ausweiten

Der „Reichstag“ bewilligt finanzielle Mittel für „Strafaktionen“

Eugen Allwein verkauft den Haidhauser „Kotterhof“

Der „Verband der süddeutschen katholischen Arbeitervereine“

Mitglieder des „Winzerer Fähndls“ beginnen mit dem „Armbrustschießen“

Das „Lenbach-Haus“ ist fertiggestellt

Das „Schlierseer Bauerntheater“ wird gegründet

Anton Azbé betreibt eine private „Mal- und Zeichenschule“

Pastor Friedrich von Bodelschwingh gründet das „Brockenhaus“.

Italienische „Sammelklassen“ in der Haidhauser „Wörthschule“

„Papa Geis“ eröffnet den „Salvator-Anstich“ mit einer heiteren Ansprache

Das Ausflugslokal in der „Hirschau“

Februar 1891
Eine „Strafexpedition“ in Deutsch-Ostafrika kostet 200 Menschen das Leben

20. Februar 1891
Der Dichter Stephan George lässt sich in München nieder

März 1891
Franz Stuck und der „Verein für Original-Radierung“

12. März 1891
Prinzregent Luitpold weiht die „Luitpoldbrücke“ ein

2. April 1891
Franz Stuck stellt im Münchner Kunstverein 200 Zeichnungen aus

9. Mai 1891
Die „Münchener Gasgesellschaft“ unterzeichnet einen Ablösungsvertrag

1. Juni 1891
Die Gewerbeordnungsnovelle tritt in Kraft

Das Gewerbegerichtsgesetz tritt in Kraft

1. Juli 1891
Eine Richtlinie zur richtigen Entsorgung des Mülls

Georg von Vollmar (SPD) hält seine sogenannten Eldorado-Reden

September 1891
Manche Wiesn-Wirte führen den „Ein-Liter-Glaskrüge“ ein

1. September 1891
Arnold Ritter von Zenetti stirbt im Alter von 67 Jahren

8. September 1891
Kaiser Wilhelm II. besucht die Stadt München

Oktober 1891
Die „Ludwigsbrücke“ wird erweitert und geschmückt

Der Mordprozess gegen das Berliner Ehepaar Heinze beginnt

1. November 1891
Die Prinzregent-Luitpold-Terrasse wird der Öffentlichkeit übergeben

Evangelische Klassen in der Alten Schlossschule

Dezember 1891
Die erste antisemitische Gesellschaft in München gegründet

8. Dezember 1891
Der Katholische Arbeiterverein München-Au-Giesing wird gegründet

31. Dezember 1891
In München gibt es erst 34 Cafès


1983

1983
Der „Turmschreiber-Kalender“ erscheint jährlich

Der Gebrauch der im Jahr 1897 eingeführten „Mülltonne

Gerhard Polt und Dieter Hildebrandt spielen in „Kehraus“

Der Stadtrat beschließt den Entwurf für ein neues „Mahnmals“

Die „Jugendbibliothek“ zieht nach „Schloss Blutenburg“ um

7. Februar 1983
Pershing II-Rakete statt Friedensengel

6. März 1983
Helmut Kohl bleibt Bundeskanzler einer CDU/CSU/FDP-Koalition

18. März 1983
Michael Käfer übernimmt das P1 im Haus der Kunst

16. April 1983
Die U 3/6 wird nach Holzapfelskreuth verlängert

5. Mai 1983
München startet einen Modellversuch mit „bleifreiem Benzin“.

28. Mai 1983
Der U-Bahn-Streckenabschnitt zum Rotkreuzplatz geht in Betrieb

7. November 1983
Die erste kommerzielle Bleifrei-Zapfsäule Europas