1488

Das Verhelichungsverbot für Prostituierte entfällt

München * Die strenge Regel im „Eidregister“, wonach der „Frauenmeister“ verpflichtet ist, eine jede „Dirne“ an der Verehelichung zu hindern, fällt weg. 


1488

Suchbegriffe

Prostitution, Eidregister, Frauenmeister, Dirne, Ehe,

Weitere Ereignisse im Jahr 1488

1488

München * Herzog Albrecht IV. schließt mit Hans von Degenberg einen „Erbschaftsvertrag“, wonach beim Aussterben der Degenberger in der männlichen Linie deren gesamter Herrschafts- und Besitzkomplex in den Besitz der Wittelsbacher übergeht.

1488

München-Kreuzviertel * Der Bau der „Frauenkirche“ ist vollendet.


Verwendet in Führung:

39. Angerviertel




Sucbegriffe: Prostitution, Eidregister, Frauenmeister, Dirne, Ehe