12. Februar 1742

Kurfürst Carl Albrecht wird in Frankfurt am Main zum Kaiser gekrönt

Frankfurt am Main * Der baierische Kurfürst Carl Albrecht wird in Frankfurt am Main feierlich zum Kaiser Carl VII. Albrecht gekrönt. 


Sortierung 1742

Suchbegriffe

Frankfurt am Main, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation,

Personen

Carl Albrecht Kurfürst Carl VII. Albrecht Kaiser

Weitere Ereignisse im Jahr 1742

1742

Haidhausen * Joseph Fackler wird Haidhauser „Schulmeister“.

1742

München * Janus de Garnerin Freiherr von Montgelas tritt in baierische Dienste ein, wo er dem „Regiment Grenadiers à cheval“ angehört und es bis zum „General“, Kammerherrn“ und „Obermundschenk“ bringt. 

Begonnen hat er seine militärische Laufbahn als Major in der österreichischen Armee. 

17. Januar 1742

Mannheim * Der pfälzische Kurfürst Carl Theodor heiratet in Mannheim Elisabeth Auguste. 

24. Januar 1742

Frankfurt am Main * Der baierische Kurfürst Carl Albrecht wird einstimmig zum Kaiser gewählt. 

12. Februar 1742

München * In der Nacht vom 12. zum 13. Februar 1742 ziehen österreichische Truppen über die „Isarbrücke“ in die Stadt ein.

14. Februar 1742

München * Zwei Tage nach der Kaiserkrönung des baierischen Kurfürsten Carl Albrecht zum Kaiser Carl VII. rücken österreichische Husaren in München ein. 

6. Oktober 1742

München * Die österreichischen Truppen verlassen München. Sie legen noch Feuer an das Tor des Roten Turms und an die Isarbrücke.


Verwendet in Führung:





Sucbegriffe: Frankfurt am Main, Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation
Personen: Carl Albrecht Kurfürst, Carl VII. Albrecht Kaiser