2017-02-27 1983 - Bleifreies Benzin, Allguth-Tankstelle - Zimmermann Friedrich Bundesinnenminister in München-Geschichte


7. November 1983

Die erste kommerzielle „Bleifrei-Zapfsäule“ Europas

Untermenzing * Bundesinnenminister Friedrich Zimmermann nimmt die erste kommerzielle „Bleifrei-Zapfsäule“ Europas in der „Allguth-Tankstelle“ in der Untermenzinger Von-Kahr-Straße in Betrieb.

Der Liter „Bleifrei“ kostet 1,389 DMark.


1983

Suchbegriffe

Bleifreies Benzin, Allguth-Tankstelle,

Personen


Weitere Ereignisse im Jahr 1983

1983

München * Der „Turmschreiber-Kalender“ erscheint jährlich. 

1983

München * Der Gebrauch der im Jahr 1897 eingeführten „Mülltonne" wird eingestellt.

1983

München * Dieter Hildebrandt übernimmt im Gerhard-Polt-Film „Kehraus“ eine Schauspielrolle. 

1983

Maxvorstadt * Nachdem vermehrt Einwände gegen die provisorische Lösung auf dem „Platz der Opfer des Nationalsozialismus“ laut geworden sind, beschließen im Jahr 1983 die Fraktionen des Münchner Stadtrats, einen Wettbewerb für den Entwurf eines neuen „Mahnmals“ ausloben zu lassen. 

1983

Maxvorstadt - Menzing * Jella Lepmanns „Jugendbibliothek“ zieht von der Kaulbachstraße 11 nach „Schloss Blutenburg“ um.

7. Februar 1983

Bogenhausen * Die „Initiative für die totale Nachrüstung“ setzt eine „Pershing II“-Rakete auf den leeren Sockel des „Friedensengels“

6. März 1983

Deutschland * Bei der Wahl zum „10. Bundestag“ erhält die CDU/CSU mit ihrem amtierenden Bundeskanzler Helmut Kohl 48,8 Prozent der Stimmen [+ 4,3] und 255 Sitze.
Die SPD mit ihrem Kanzlerkandidaten Hans-Jochen Vogel erringt 38,2 Prozent [- 4,7] und 202 Sitze.
Die FDP bekommt 7,0 Prozent [- 3,6] und 35 Sitze.
Die „Grünen“ kommen mit 5,6 Prozent der abgegebenen Stimmen [+ 4,1] und 28 Sitzen erstmals in den „Deutschen Bundestag“.  

Helmut Kohl wird Bundeskanzler einer Koalition bestehend aus CDU/CSU und FDP. 

18. März 1983

Lehel * Michael Käfer übernimmt das „P1“ im Ostflügel des „Hauses der Kunst“

Er macht den Club durch eine außergewöhnliche Publikumsauswahl und extravaganten Partys zu „Deutschlands Tanztempel Nr. One“

16. April 1983

München * Die Streckenverlängerung der U-Bahn [U 3/6] nach Holzapfelskreuth zur „Internationalen Gartenbauausstellung - IGA“ wird eröffnet. 

5. Mai 1983

München * Die Stadtverwaltung startet mit 40 eigenen Fahrzeugen einen Modellversuch mit „bleifreiem Benzin“.

28. Mai 1983

München * Der U-Bahn-Streckenabschnitt [U 1] zum Rotkreuzplatz geht in Betrieb. 


Verwendet in Führung:




Bleifreies Benzin, Allguth-Tankstelle
Zimmermann Friedrich Bundesinnenminister