2017-02-26 1793 - Englischer Garten, Rumford-Haus, Amphitheater - Rumford Sir Benjamin Thompson Graf von in München-Geschichte


1793

Das „Amphitheater“ im „Englischen Garten“ entsteht

Englischer Garten - Schwabing * Nördlich des „Rumford-Hauses“ im „Englischen Garten“ - in der Umgebung der Martiusbrücke nahe der Königinstraße - entsteht das „Amphitheater“ mit einem Durchmesser von 180 Fuß = ~ 60 Meter.


1793

Suchbegriffe

Englischer Garten, Rumford-Haus, Amphitheater,

Personen

Rumford Sir Benjamin Thompson Graf von

Weitere Ereignisse im Jahr 1793

Um 1793

Graggenau * Der „Metzgersprung“ findet nachweislich im „Fischbrunnen“ statt.

Die „Metzgerlehrlinge“ werden mit dem Sprung ins kalte Wasser „getauft“ und freigesprochen.

1793

München * Die „Churpfalzbaierische Lazareth-Einrichtungsverordnung“ führt einmännige Bettgestelle ein. 

Die Kranken werden nun nach Art der Krankheit und nicht regimentweise untergebracht. 

Außerdem befasst man sich mit Maßnahmen zum Schutz vor Ungeziefer und mit der Beheizung, Lüftung und Reinigung der Krankenzimmer.

1793

Englischer Garten * Der erste Führer „des neu angelegten englischen Gartens oder Theodors Park zu München“ erscheint.

1793

Englischer Garten - Lehel * Am östlichen Rand des „Englischen Gartens“ entsteht ein „Diana-Tempel“.

10. Februar 1793

Zweibrücken - Mannheim * Die „französische Armee“ marschiert in Zweibrücken ein und besetzt das Land. 

Herzog Carl II. August flieht nach Mannheim. 

21. Februar 1793

Paris * Der französische König Louis XVI. stirbt auf dem Schafott.

März 1793

München * Graf Rumford verlässt München in Richtung Italien. 

Der Kurfürst hat ihm einen Erholungsurlaub gewährt.

7. März 1793

Englischer Garten * Der „Englische Garten“ wird für die Bevölkerung offiziell zum allgemeinen Besuch geöffnet.

22. März 1793

München - Wien - Paris * Pfalz-Baiern tritt nach heftigen Drohungen der Österreicher in den „Reichskrieg“ gegen Frankreich ein. 

Um genügend Soldaten zu rekrutieren zu können, werden zunächst in München und dann in den anderen Amtsbezirken „mit keinem hinreichend gewissen Nahrungsstand versehene oder übel beschriebene dienstlose und müßiggehende Personen ledigen Standes“ zwischen 17 und 42 Jahren zwangsweise für den Militärdienst eingezogen.

Juli 1793

München * Die „Zwangsaushebungen“ zur Rekrutierung der Soldaten wird auf „liederliche Ehemänner [...] welche wegen ihrer verschwenderischen Hauswirthschaft und öfters corrigirt- oder fruchtlos ermahnten Schwärmerey und Liederlichkeit Weib und Kinder in das Verderben stürzen“ ausgeweitet.

16. Oktober 1793

Paris * Die französische Königin Marie Antoinette stirbt durch das Schafott.

27. November 1793

München * Aus Angst vor dem zunehmenden Selbstbewusstsein der „Ausschüsser“ wird ihr Mitspracherecht in allen Bürger- und Gemeindeangelegenheiten wieder zurückgenommen.


Verwendet in Führung:




Englischer Garten, Rumford-Haus, Amphitheater
Rumford Sir Benjamin Thompson Graf von