März 1716

Maria Anna Lindmayr wird Priorin

München-Kreuzviertel * Maria Anna Josepha a Jesu Lindmayr wird für drei Jahre zur Priorin des Karmelitinnenklosters gewählt. 


1716

Suchbegriffe

Dreifaltigkeitskirche, Karmelitinnenkloster, Karmelitinnen, Priorin,

Personen

Lindmayr Maria Anna Josepha a Jesu Karmelitin

Weitere Ereignisse im Jahr 1716

1716

Schloss Nymphenburg * Der Ausbau des „Schlosses Nymphenburg“ beginnt.

1716

Schloss Nymphenburg * Joseph Effner beginnt mit dem Bau der „Pagodenburg“ im „Nymphenburger Schlosspark“.

Die Arbeiten dauen bis 1719 an. 

26. März 1716

Hildesheim * Kölns Kurfürst Joseph Clemens wird zum Bischof von Hildesheim gewählt.

Joseph Clemens übergibt das Bistum Regensburg, das er aufgrund des Regierungsantritts in Hildesheim abgeben muss, an seinen 15-jährigen Neffen Clemens August.

5. August 1716

Peterwardein * Prinz Eugen von Savoyen besiegt die Türken bei Peterwardein.

22. Dezember 1716

Vagen bei Bruckmühl * Das erste urkundlich nachgewiesene Haberfeldtreiben findet in Vagen bei Bruckmühl statt. Man treibt der Ursula Steindl wegen Leichtfertigkeit. In dieser Nacht erscheinen 20 bis 30 Burschen und Männer vor dem Haus des Hannes Steindl und haben „seine Tochter zum spot in das sogenante haaber veld getriben, das sie mit allerhand iniuriosen geschray, schnalzen und stain werfen samt and. Rumorereyen veriebet“


Verwendet in Führung:

28. Kreuzviertel



Stadtteil: 53
Straße: Karmeliterstraße 0
Position: 48.14031 - 11.57130
Sucbegriffe: Dreifaltigkeitskirche, Karmelitinnenkloster, Karmelitinnen, Priorin
Personen: Lindmayr Maria Anna Josepha a Jesu Karmelitin